Monthly Archives: Mai 2016

„Tragen Sie keinen Schmuck, wir sind auf Entenjagd!“

Die Polizei arbeitet derzeit mit großer Anstrengung an ihrem Bild in der Öffentlichkeit. Vor allem in sozialen Medien, wie Facebook und Twitter wird versucht, ein jugendlich lässiges – sprich „zeitgemäßes“ – Bild des Polizeiberufs zu zeichnen. Dies auch aus Gründen der Personalwerbung. Der Einstellungsbedarf bei den Sicherheitsbehörden ist so groß wie nie. Darüber hinaus hat die Polizei wenig Bedarf an imageschärfender Öffentlichkeitsarbeit. Seit jeher ist der Polizeiberuf in der Bevölkerung hoch angesehen. Was bei den teils wenig gelungenen Aktionen herauskommt, zeigt eine aktuelle Presseschau.

„Weiterlesen“

Umverteilung ist keine Lösung!

Aktuell wird berichtet, dass der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, das Armutsgefälle in Europa für die Wohnungseinbruchkriminalität in Deutschland verantwortlich macht. Ähnlich hatte sich bereits hinsichtlich anderer Delikte der scheidende Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall (SPD), in der Vergangenheit geäußert.

„Weiterlesen“